Volker „Voikei“ Holzner

S_Volker-Holzner

Tel.:  +43 664 /769 11 97
volker@dieskifuehrer.at

Aufgewachsen im beschaulichen Weißbach im Berchtesgadener Land gab es für ihn im Winter nichts anderes zu tun als Skifahren, was der kleine „Voikei“, wie ihn alle nennen, mit großer Begeisterung auch tat. Um sich den mühsamen Fußweg zu sparen, fuhr er jeden Tag über Bauernfelder nach Hause und wurde so schon vor seiner Schulzeit zum Freerider, obwohl es dieses Wort damals noch gar nicht gab.

Er lernte auch gleich sein erstes Instrument, wurde Musikant bei der heimischen Blaskapelle und hatte später eine eigene Band.

Mit der Lehre zum Spengler rückte das Klettern in sein Bewußtsein und nach der ersten Kraxltour waren die Würfel gefallen. Er wurde leidenschaftlicher Alpinist und schließlich staatl. Gepr. Berg- und Skiführer. Die  4000er in den Westalpen wurden mit Gästen bestiegen und Voikei wandte sich auf Einladung seines unvergesslichen Freundes Resl, Peter Ressmann den Kitzbüheler Alpen zu.

Seit nunmehr über 10 Jahren zeigt er seinen Gästen die riesige, wundervolle Variantenwelt rund um die berühmte Gamsstadt und weiß für Jeden die richtige Abfahrt, den besten Schnee.

Obwohl sehr heimatverbunden, zieht es ihn immer wieder in Berge der Welt hinaus. Zum Sportklettern nach Sardinien, Thailand und Kuba oder Höhenbergsteigen nach Südamerika, Pakistan und Nepal. Sein Highlight war natürlich das Engagement als leitender Bergführer am Mt. St. Elias, Alaska um die berühmte Abfahrt von Resl und Axel Naglich hinunter zum Meer, sowie den gleichnamigen Kinofilm zu ermöglichen.