null

Tel. 0664 7691197
volker@dieskifuehrer.at

VOLKER HOLZNER

Staatlich geprüfter Berg- und Skiführer

Aufgewachsen im beschaulichen Weißbach im Berchtesgadener Land gab es für ihn im Winter nichts anderes zu tun als Skifahren, was der „Voikei“, wie ihn alle nennen, mit großer Begeisterung auch tat. Um sich den mühsamen Fußweg zu sparen, fuhr er jeden Tag über Bauernfelder nach Hause und wurde so schon vor seiner Schulzeit zum Freerider, obwohl es dieses Wort damals noch gar nicht gab.

Er lernte sein erstes Instrument, wurde Musikant bei der heimischen Blaskapelle und hatte später eine eigene Band.

Mit der Lehre zum Spengler rückte das Klettern in sein Bewußtsein und nach der ersten Kraxltour waren die Würfel gefallen. Er wurde leidenschaftlicher Alpinist und schließlich staatlich geprüfter Berg- und Skiführer. Die 4000er in den Westalpen wurden mit Gästen bestiegen und Voikei wandte sich auf Einladung seines Freundes Peter Ressmann den Kitzbüheler Alpen zu.

Seit über 15 Jahren zeigt er seinen Gästen die wundervolle Variantenwelt rund um die berühmte Gamsstadt und kennt für Jeden die richtige Abfahrt und den besten Schnee.

Obwohl heimatverbunden, zieht es ihn immer wieder in Berge der Welt hinaus. Zum Sportklettern nach Sardinien, Thailand und Kuba oder Höhenbergsteigen nach Südamerika, Pakistan und Nepal. Sein Highlight war das Engagement als leitender Bergführer am Projekt Mt. St. Elias, Alaska um die berühmte Abfahrt von Resl und Axel Naglich hinunter zum Meer, sowie den gleichnamigen Kinofilm zu ermöglichen.

null

Tel. 0664 2352244
eggerberni@hotmail.com

BERNHARD EGGER

Staatlich geprüfter Berg- und Skiführer

Das ist der „Berni“, der immer noch Schifahren wollte, wenn im verträumten Bramberg im Oberpinzgau die Liftler Schicht lassen wollten. So war es selbstverständlich, dass er ein ehrgeiziger Jugendschirennläufer wurde. Damit war der Grundstein gelegt, um noch andere Facetten des Schifahrens zu entdecken: Freeriden, Schitourengehen,…

Seine Freizeit, neben der Ausübung des soliden und bodenständigen Zimmerers- und Tischlerberufes, verbrachte er fast nur auf den Bergen und in steilen Felswänden, was ihm unbeschreibliche Glücksmomente bescherte. Er trainierte leidenschaftlich und hart und so gelang es ihm, sich kontinuierlich nach „oben“ zu arbeiten. Auf diesem Weg absolvierte er die Berg- und Schiführerausbildung. Das ermöglicht ihm, nun auch andere bewegungs- und naturbegeisterte Menschen beim Freeriden, auf Schitouren, beim Klettern und Bergsteigen begleiten und führen zu dürfen, damit sie ihre Gipfelziele auf sicherem Weg erreichen.

Trotz körperlicher Herausforderung soll die Gaudi und der Schmäh nicht zu kurz kommen!

GEORG VOITHOFER

Staatlich geprüfter Skilehrer & Skiführer

Georg stammt aus Mittersill und ist somit ein echter Pinzgauer. Daß er „trotzdem“ so gut Skifahren kann, dürfte an der unmittelbaren Nachbarschaft zu Tirol liegen, ist doch das Skigebiet am Pass Thurn seit der Kindheit sein Hausberg.

Er arbeitetet unter anderem bei den Bundesforsten, hat die Jagdprüfung mit Erfolg abgeschlossen und ist somit prädestiniert, seinen Gästen das größtmögliche Naturerlebnis zu bieten. Mit seinem Einfühlungsvermögen und seinem G`spür findet er für Dich die richtige Abfahrt zum richtigen Zeitpunkt, was seine zahlreichen Stammgäste bestätigen können.

Als Meister auf der steirischen Harmonika ist er darüber hinaus als lustiger Musikant gern gesehen.

DAVID WIDAUER

Staatlich geprüfter Berg- und Skiführer

Als Tiroler Bua in Going am Wilden Kaiser aufgewachsen, ist ihm die Liebe zu den Bergen und zur Natur schon in die Wiege gelegt worden.

Da sein Vater auch Skilehrer war, stand er natürlich bereits mit drei Jahren auf den Brettern, die ihm die Welt bedeuten. Seine Kindheit und Jugend war geprägt vom Skifahren im Winter und Bergsteigen im Sommer. Mit 20 Jahren unternahm er dann seine erste Weltreise, die er ausschließlich dem Klettern und Bergsteigen widmete. In den nächsten Jahren folgten noch einige dieser Reisen, die ihm großartige Abenteuer und unbeschreibliche Momente auf der ganzen Welt bescherten.

Da er mit der Ausbildung zum staatlich geprüften Berg- und Skiführer seine Leidenschaft zum Beruf machen konnte, freut es ihn immer wieder, mit seinen Gästen unvergessliche Momente mit Ski oder auch im Sommer auf Gipfeln zu erleben.